AI-Online-Logo BDA-Logo DGAI-Logo DAAF-Logo
Aktuelle Ausgabe Archiv Supplements Supplements OrphanAnesthesia Autoren-Service Bestell-Service Kongress-Kalender Mediadaten Stellenmarkt

Aktuelle Ausgabe

60. Jahrgang - März 2019

Abstracts | Abstracts
Supplement Nr. 5 - 2019 - Deutscher interdisziplinärer Notfallmedizin Kongress
21. - 22. März 2019 Rhein-Mosel-Halle, Koblenz
Originalia | Original Articles
Notfallmedizin | Emergency Medicine
H. Gässler, S. Decken, L. Lampl, M. Helm
Einfluss eines strukturierten Trainings auf den Einsatz von mechanischen Thoraxkompres­sionsgeräten
Influence of a structured training on the application of mechanical chest compression devices Zusammenfassung: Hintergrund: Die aktuellen Leitlinien zur kardiopulmonalen Reanimation führen an, dass der Einsatz mechanischer Thoraxkompressionsgeräte in bestimmten Situationen sinnvoll sein kann. In diesen Fällen wird empfohlen, dass deren Nutzung durch gut train…
D. Treffer, A. Weißleder, H. Gässler, S. Decken, M. Hauptkorn, M. Helm
Funktionalität und Einsatztauglichkeit von Thoraxkompressions­geräten
Functionality and operational fitness of mechanical chest compression devices Zusammenfassung: Hintergrund: Die ERC-Leitlinien von 2015 beschreiben den Stellenwert me­chanischer Thoraxkompressionsgeräte dort, wo die manuelle Herzdruckmassage nicht suffizient oder nur mit erhöhtem Risiko für den Helfer durchzuführen ist (z.B. während des Patien…
Übersichten | Review Articles
Klinische Anästhesie | Clinical Anaesthesia
C. Gaik, N. Schmitt, T. Wiesmann
Knochenzement­reaktion – Pathophysiologie, Diagnostik und Behandlungsoptionen
Bone cement implantation syndrome – pathophysiology, diagnostics & treatment options Zusammenfassung: Nach wie vor ist die Knochenzement­reaktion ein Grund für eine erhöhte Morbidität und Mortalität in der Endo­prothetik. Die Zementierung von Ge­lenkprothesen kann intraoperativ eine massive hämodynamische Kompromittierung der Patienten zur Folge habe…
Zertifizierte Fortbildung | Continuing Medical Education
T. Girard, O. Bandschapp
Maligne Hyperthermie
Malignant hyperthermia Zusammenfassung: Die Maligne Hyperthermie (MH) wird beim genetisch prädisponierten Patienten vor allem durch volatile Anästhetika sowie das depolarisierende Muskelre­laxanz Succinylcholin ausgelöst. Für Anästhesisten von besonderer Bedeutung sind das Erkennen und die…
Sonderbeiträge | Special Articles
Leitlinien | Guidelines
R. Castello, J. Neth
Empfehlungen zur anästhesiologischen Versorgung in der Ophthalmochirurgie
Recommendations for anaesthesia care in ophthalmic surgery Zusammenfassung: Fortschritte in der minimal invasiven Ophthalmochirurgie, die Weiterentwicklung von kurz wirksamen Anästhetika und ein besseres Verständnis von Physiologie und Pathophysiologie, insbesondere des geriatrischen Patienten, ermöglichen zunehmend die ambu…
Verbandsmitteilungen | Announcements
A. Oguzhan
Supplement Nr. 4 - 2019 - Trisomy 18
E. Richards
Supplement Nr. 4 - 2019 - VACTERL association
Aus den Verbänden | News|Information|Events
BDAktuell
NachrufDr. med. Klaus Zinganell
BDAktuell / JUS-Letter
JUS-Letter
DGAInfo
Einladung zur Mitgliederversammlung der DGAI
BDAktuell / DGAInfo
Einladung zur Mitgliederversammlung des BDA
Wahlen der Landesverbände (Brandenburg)
Schnellsuche

Erweiterte Suche
Kein Log-in erforderlich Um die, auch internationale, Sichtbarkeit der A&I zu erhöhen, ist die elektronische Ausgabe ab sofort frei zugänglich (open access).
Anzeigen
Abstracts: DAC Refresher Courses HAI
© 2003-2019 Anästhesiologie & Intensivmedizin, Aktiv Druck und Verlag GmbH
   ISSN 1439-0256 (online) ISSN 0170-5334 (Print)
Kontakt Impressum Datenschutz Haftungsausschluss