Online First
A. Seibel, S. Weber, W. Heinz, M. Göpfert, K. Pracht, R. Heinen, C.-A. Greim

Therapiebegleitende Diagnostik bei COVID-19-Patienten mittels fokussierter Multi-Organ-Sonographie

Schlüsselwörter COVID-19, Multi-Organ-Sonographie, SARS-CoV-2, Lungenkonsolidierung, Thrombosediagnostik
Keywords COVID-19, multi-organ sonography, SARS-CoV-2, lung consolidation, thrombosis diagnostics
Zusammenfassung

Eine Infektion mit dem neuen Coronavirus-2 betrifft in den meisten Fällen die Lunge, hat jedoch auch das Potenzial, andere Organsysteme wie das Herz, den Darm und vor allem das Gefäßsystem in Mitleidenschaft zu ziehen.
Im Rahmen der Diagnostik ist die Computertomographie die Bildgebung der Wahl, obwohl diese Methode einen hygienisch problematischen Transport zur Untersuchung erfordert, keine Informationen zu infektionsbedingten Funktionseinschränkungen der betroffenen Organsysteme liefert, und zudem bislang nur eingeschränkte Erfahrungen in der Diagnostik der infizierten Lunge vorhanden sind.
Das Konzept der fokussierten symptomorientierten Multi-Organ-Sonographie beschreibt eine bettseitige und ubiquitär verfügbare Bildgebung, die in allen Bereichen der Akutmedizin anwendbar ist.
Die vorliegende Arbeit liefert eine Übersicht über die organübergreifenden Möglichkeiten der sonographischen Bildgebung für die Diagnostik und Therapieoptimierung bei Patienten, die aufgrund einer Coronavirusinfektion stationär behandelt werden müssen.

Summary

Infection with the new coronavirus 2 involves the lung in most cases, but it also has the potential to affect other organ systems such as the heart, the intestines and especially the vascular system.
In the context of diagnostics, computed tomography is the imaging of choice, although this method requires a hygienically problematic transport for examination, does not provide any information about functional restrictions in the affected organ systems due to infection, and, moreover, until today only limited experiencein the diagnosis of the infected lungs is available.
The concept of focused symptom-oriented multi-organ sonography describes an ubiquitously available bedside imaging for all areas of acute medicine.
The present work provides an overview of the cross-organ possibilities of sonographic imaging for diagnosis and therapy optimization in patients who have to be hospitalized due to a coronavirus infection.

Deutsch

04/2021