Originalia | Original Articles
Intensivmedizin | Intensive Care Medicine
E. Bialas · A. Schleppers · T. Auhuber

Der Lockdown in der ersten Welle der COVID-19-Pandemie im März und April dieses Jahres führt zu einer Reduzierung der planbaren Operationen bundesweit um mehr als 40 %.

  weitere Beiträge anzeigen
Originalia | Original Articles
Intensivmedizin | Intensive Care Medicine
M. Dietrich · M. Märtens · M. von der Forst · T. Bruckner · F. Uhle · M. Fiedler · S. Weiterer · T. Hackert · T. Brenner · M.A. Weigand

Hintergrund und Fragestellung: Die adjunktive Gabe von Vitamin C und Thiamin im septischen Schock ist ein innovativer Therapieansatz. In der vorliegenden Arbeit soll die Wirkung einer hochdosierten Gabe von Vitamin C und Thiamin an einem Patientenkollektiv mit vorwiegend abdominellem Fokus analysiert werden.

Übersichten | Review Articles
Zertifizierte Fortbildung | Continuing Medical Education (CME)
M. Jöhr

Wissen, Fertigkeiten und das adäquate Verhalten zeichnen den kompetenten Kinderanästhesisten aus. Die mangelnde Vertrautheit mit Kindern, der große Zeitdruck und das ungewohnte Umfeld wirken sich oft ungünstig aus.

Hintergrund: Die Sepsis ist charakte­ri­siert durch eine komplexe Immunantwort. Neben einer Vielzahl unterschiedlicher Therapiemaßnahmen ist der Stellenwert der Gabe von Immunglobulinen (Ig) Gegenstand der aktuellen Forschung.

Mitteilungen | Communications
Kasuistiken | Case Reports
T. Schlesinger · S. Weibel · G. Gelbrich · P. Meybohm · P. Kranke

Die geringe Spezifität der Loss-of-Resistance (LOR)-Methode zur Anlage eines Epiduralkatheters führt häufig zu Katheterfehlplatzierungen.

OrphanAnesthesia

English Version
OrphanAnesthesia
Kobylarz K.

English Version
OrphanAnesthesia
Palabiyik O.

Aus den Verbänden | News | Information | Events

Aus den Verbänden | News | Information | Events
DGAInfo

Aus den Verbänden | News | Information | Events
BDAktuell / DGAInfo
W. Schwarz

Das Horst-Stoeckel-Museum für die Geschichte der Anästhesiologie in Bonn musste vorläufig geschlossen werden. Damit die eingelagerten Bestände bis zur Wiedereröffnung zugänglich bleiben, haben Universität und Fakultät in Zusammenarbeit mit dem Gründer des Museums, Herrn Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Horst Stoeckel, einen neuen virtuellen Auftritt geschaffen, der kürzlich online gestellt wurde. Einige Charakteristika des digitalen Museumsrundgangs werden erläutert.

02/2021