Sonderbeiträge | Special Articles
B. Klinger, P. Schmucker

Zusammenfassung: Durch die ständig fortschreitenden Entwicklungen des physiologischen und patho-physiologischen Verständnisses auf der einen und der Möglichkeiten in der Medizintechnik auf der anderen Seite ist der „Narkose-Apparat“ heute zum komplexen Narkosearbeitsplatz geworden.

Banner Übersetzer-Suche für A&I
  weitere Beiträge anzeigen
Sonderbeiträge | Special Articles
J. Braun, M. Walter, R. Kuhly, M. Lein, K. Eveslage, D. Hansen, B. Schwilk, W. Kox, J. Martin, A. Schleppers, C. Spies

Zusammenfassung: Diagnosis-Related Groups (DRGs) führen zur Verkürzung der klinischen Verweildauer der Patienten. Zur optimalen Nutzung der klinischen Ressourcen wurden klinische Behandlungspfade (Clinical Pathways) und standardisierte Behandlungen (Standard Operating Procedures, SOPs) definiert.

Zusammenfassung: Seit 1999 sind im Rahmen der NATO-geführten Kosovo Force (KFOR) auch Soldaten der Bundeswehr im Kosovo stationiert. Die medizinische Versorgung der Soldaten im Einsatz ist Aufgabe des Sanitätsdienstes. Im Einsatzgebiet der Multinationalen Brigade Südwest übernimmt diese Aufgabe auch der deutsche Sanitätseinsatzverband, dem das Feldlazarett Prizren untersteht.

Sonderbeiträge | Special Articles
M. Goerig, W. Schwarz

Zusammenfassung: Der Beitrag bietet biografische Informationen zu dem Gründungsmitglied der DGA Prof. Dr. Karl Horatz.

Mitteilungen | Communications
Wissenschaftliche Kurzbeiträge | Short Scientific Reports
S. Kampe, M. Auweiler, P. Kiencke, S. Kasper, C. Diefenbach

Zusammenfassung: Hintergrund und Ziel: Die Bestimmung der aktuellen Praxis der geburtshilflichen Periduralanalgesie in der Bundesrepublik Deutschland. Methode: Fragebogenerhebung an einer repräsentati-ven Stichprobe von 300 zufällig ausgewählten Kran-kenhäusern aus dem gesamten Bundesgebiet.

Zusammenfassung: Ultraschallgeführte Vorgänge sind allgemein als bewährte Methoden in der Anästhesie beschrieben. Das Ziel der vorliegenden prospektiven Studie war es, die Wirksamkeit einer standardisierten Anwendung von Ultraschall bei der Durchführung einer axillären Plexusanästhesie zu untersuchen.

Zusammenfassung: Die vorliegende Kasuistik befasst sich mit dem Auftreten einer thyreotoxischen Krise nach Kontrastmittelexposition bei einem multimorbiden Patienten. Eine prophylaktische thyreostatische Therapie mit Perchlorat und Carbimazol bei bekannter Schilddrüsenautonomie und latenter Hyper-thyreose hatte die Dekompensation der Schilddrüsen-funktion nicht verhindern können.Bei multimorbiden oder kritisch kranken Patienten ist die Erkennung einer thyreotoxischen Krise dadurch erschwert, dass eine Vielzahl möglicher Differenzialdiagnosen in Frage kommen.

Verbandsmitteilungen | Announcements

Verbandsmitteilungen | Announcements

Verbandsmitteilungen | Announcements