Zusammenfassung: Ziel der Studie: Es sollten empirische Daten zur Situation trauernder Angehöriger im Krankenhaus, zum Erleben und Verständnis der Todesnachricht und der Bitte um eine Organspende sowie zur Zufriedenheit mit der Betreuung gesammelt werden.

Banner Übersetzer-Suche für A&I

Zusammenfassung: Das Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom/Hyperaktivitätssyndrom (ADHS) ist eine häufig gestellte Diagnose der kinderärztlichen und kinderpsychiatrischen Praxis. Es ist gekennzeichnet durch ausgeprägte motorische Unruhe, Hyperaktivität, leistungsbeeinträchtigende Konzenterationsstörungen sowie Schwierigkeiten, das eigene Verhalten zu planen und zu steuern.

  weitere Beiträge anzeigen
Übersichten | Review Articles
Zertifizierte Fortbildung | Continuing Medical Education (CME)
D. Ebel, J. Müllenheim, W. Schlack

Zusammenfassung: Die ischämische Präkonditionierung (PC) ist der stärkste endogene Protektionsmechanismus des Myokards, bei dem kurze Ischämien das Herz gegen die Folgen einer längeren Ischämien schützen. Eine frühe Phase der Protektion setzt sofort nach der präkonditionierenden Ischämie ein und schützt das Herz für 2 - 3 Stunden, die späte Phase der Protektion beginnt hingegen nach 12 – 24 Stunden und hält mehrere Tage an.

Sonderbeiträge | Special Articles
H. Hagemann

Sonderbeiträge | Special Articles
B. Bonnekoh, B. Stötzel, R. Böckelmann, C. G. Winter, H. Hagemann, H. Gollnick

Zusammenfassung: In einer bundesweiten eigenen Befragung von mehr als 100 Anästhesisten äußerten 22,3%, an Allergien im Sinne einer auch berufsabhängigen Gesundheitsstörung zu leiden. Dabei nahmen diese Beschwerden mit der Dauer der anästhesiologischen Berufstätigkeit zu.

Zusammenfassung: OP-Textilien sind Medizinprodukte und müssen besonderen Anforderungen genügen. Die neue Europäische Normenreihe EN 13795 für OP-Textilien definiert die Leistungskriterien, die sowohl Einweg- als auch Mehrweg-Produkte erfüllen müssen.

Zusammenfassung: Klimaanlagen sollen in Krankenhäusern zur Verbesserung der Behaglichkeit in Räumen, der optimalen lufthygienischen Verhältnisse und der sicheren Luftströmung von „reinen“ in „unreine“ Räume dienen. In den letzten Jahrzehnten wurden für diese Anforderungen eine Vielzahl von Konzepten entwickelt und umgesetzt.

Zusammenfassung: Ziel der vorliegenden Arbeit ist es, Prioritäten für die Optimierung der OP-Abfolge aufzuzeigen. Für diesen Zweck wurden in einem Universitätsklinikum die Wechselzeiten von ambulanten und stationären Patienten aus den letzten 12 Monaten erfasst und statistisch analysiert.

Zusammenfassung: Der Beitrag bietet biografische Informationen zu dem Gründungsmitglied der DGA Prof. Dr. Richard Heinz Joachim Bark (1918 - 1963).

Zusammenfassung: Die Erfassung der malignen Hyperthermie (MH) in Deutschland erfolgt wegen des Fehlen seines nationalen Registers nicht vollständig. Daher wurde in einer Erhebung untersucht, ob Verdachtsfälle und Begleitumstände der malignen Hyperthermie über einen Zeitraum von fünf Jahren mit einem Fragebogen bei niedergelassenen und stationär tätigen Anästhesisten erfasst werden können.

Mitteilungen | Communications
Briefe an die Herausgeber | Letters to The Editor
U.T. Thormann

Verbandsmitteilungen | Announcements