Sonderbeiträge | Special Articles
Leitlinien und Empfehlungen | Guidelines and Recommendations
J.-T. Gräsner · A. Bohn · S. Seewald · B. Bein · M. Fischer · J. Wnent

Die COVID-19-Pandemie stellt das Gesundheitssystem vor erhebliche Anstrengungen und Herausforderungen. Diese sind begründet in der hohen Anzahl an Patienten, der hohen Kontagiosität des Erregers, der (erwarteten) Überlastung von Versorgungseinrichtungen und dem aktuellen Mangel an persönlicher Schutzausrüstung.

Banner Übersetzer-Suche für A&I
Sonderbeiträge | Special Articles
Leitlinien und Empfehlungen | Guidelines and Recommendations
S. Sopka · A. Böhmer · G. Marx · C. Nau · I. Neuner · R. Rossaint · A. Tzabazis · F. Wappler · K. Zednik · J. Bickenbach

Am 11. März 2020 hat die WHO die durch das Coronavirus SARS-CoV-2 ausgelöste Atemwegserkrankung COVID-19 offiziell zu einer Pandemie erklärt. In diesem Zusammenhang ist weltweit mit einer signifikanten Zunahme intensivmedizinisch zu versorgender Patienten zu rechnen,

  weitere Beiträge anzeigen
Sonderbeiträge | Special Articles
Leitlinien und Empfehlungen | Guidelines and Recommendations
G. Schälte · F. Kehl · N. Didion · N. Pirlich · J. Bickenbach · M. Rehm · R. Rossaint

Hintergrund der Empfehlung: Seit November 2019 breitet sich das SARS-CoV-2-Virus von China kommend über die ganze Welt aus. Die Ausbreitung der durch SARS-CoV-2 hervorgerufenen Erkrankung „Corona Virus Disease 2019“ (COVID-19) wurde im März 2020 seitens der WHO zur Pandemie erklärt.

Sonstige
DGAInfo
T. Wiesmann · T. Volk · T. Steinfeldt · C. Kubulus · J. Döffert · H. Wulf · K. Kerwat · A.-K. Schubert

Die vorliegenden Empfehlungen zur Regionalanästhesie beruhen überwiegend auf einem Expertenkonsens zu Besonderheiten, patientenspezifischen Vorteilen und möglicher Ressourcenschonung in Anbetracht der gegenwärtigen SARSCoV-2-Pandemie.

Originalia | Original Articles
Klinische Anästhesie | Clinical Anaesthesia
F. Piekarski · F. Wunderer · F. J. Raimann · V. Neef · M. Peuckert · T. Brenner · O. Grottke · M. Grünewald · K. Gürtler · J. Renner · S. Thal · T. Seyfried · K. Zacharowski · P. Meybohm und Kollaborateure

Hintergrund: Täglich sehen sich Anästhesisten und Chirurgen mit der Fragestellung der korrekten Erfassung von Blutverlusten konfrontiert. Die visuelle Blutverlusteinschätzung stellt die gängige Praxis in deutschen Kliniken dar. Die visuelle Schätzung ist jedoch bekanntermaßen mit relevanten Fehlschätzungen assoziiert.

Übersichten | Review Articles
Klinische Anästhesie | Clinical Anaesthesia
A. Fudickar · L. Reimers · A. Lindmeier

Hintergrund und Fragestellung: Eine Ursache für Medikationsfehler sind Fehler bei Dosisberechnungen. Ziel dieser Arbeit ist es, aus Originalarbeiten zu Fehlern von Ärzten bei Dosisberechnungen die fehlerrelevanten Berechnungsprobleme zu identifizieren. Zu diesen Berechnungsproblemen sollen Lösungsstrategien unter Berücksichtigung fachdidaktischer Prinzipien angegeben werden.

English Version
Übersichten | Review Articles
Zertifizierte Fortbildung | Continuing Medical Education (CME)
T. Bluth · A. Güldner

Die maschinelle Beatmung ist unverzichtbar für die Aufrechterhaltung des pulmonalen Gasaustausches während Allgemeinanästhesie, kann jedoch im Rahmen einer beatmungsinduzierten Lungenschädigung (VILI) selbst zur Schädigung der Lunge beitragen.

Mitteilungen | Communications
Buch- und Multimediabesprechungen | Book and Multimedia Reviews

Übersichten | Review Articles
Intensivmedizin | Intensive Care Medicine
J. Herrmann · Q. Notz · T. Schlesinger · B. Schmid · J. Stumpner · M. Kredel · P. Kranke · P. Meybohm · C. Lotz

Die aktuelle COVID-19-Pandemie stellt Gesundheitssysteme weltweit vor enorme Herausforderungen. Die schnelle Virusausbreitung und sprunghaft ansteigenden Fallzahlen in Zusammenhang mit weltweiten Lieferengpässen stellen außergewöhnliche Anforderungen.

Übersichten | Review Articles
Intensivmedizin | Intensive Care Medicine
M. Krone · P. Kranke · S. Wicker · P. Meybohm · A. Wöckel · U. Vogel

Im Rahmen von COVID-19 stellt sich die Frage, ob schwangere Beschäftigte im Gesundheitswesen weiterarbeiten können oder Beschäftigungsverbote
er-teilt werden sollten. Mithilfe einer strukturierten Literaturrecherche wurde wissenschaftliche Evidenz für einen rationalen Umgang mit dieser Frage zusammengetragen.

OrphanAnesthesia

English Version
OrphanAnesthesia
T. Terboven, M. Schöler, K. Zahn, T. Schaible

Aus den Verbänden | News | Information | Events

  weitere Beiträge anzeigen
Aus den Verbänden | News | Information | Events
DGAInfo

Aus den Verbänden | News | Information | Events
BDAktuell / DGAInfo

Aus den Verbänden | News | Information | Events
BDAktuell / DGAInfo

Aus den Verbänden | News | Information | Events
BDAktuell / DGAInfo