Neuromuskuläre Restblockaden können ernsthafte Komplikationen für betroffene Patienten haben. Mit neuromuskulärem Monitoring und gezieltem Einsatz von Reversoren der Muskelrelaxanzien kön­‑ nen neuromuskuläre Restblockaden vermieden werden.

  weitere Beiträge anzeigen
Übersichten | Review Articles
Zertifizierte Fortbildung | Continuing Medical Education (CME)
F. Fiedler

Die akute Pankreatitis ist ein akuter entzündlicher Prozess der Bauchspeicheldrüse mit variabler Beteiligung lokaler und/oder entfernterer Organe. Leit­symptom ist der Ober­bauchschmerz. Die Diagnose wird durch Nachweis erhöhter Pankreasenzyme (Amylase und Lipase) in Serum und Urin gestellt.

Aufbauend auf dem „Glossar perioperativer Prozesszeiten und Kennzahlen“ wurde 2009 von der Arbeitsgruppe Kennzahlen des Verbands für OP-Management (VOPM), der Deutschen Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin (DGAI), dem Berufsverband Deutscher Anästhesisten (BDA) und dem Berufsverband der Deutschen Chirurgen (BDC) ein gemeinsames Benchmarking-Programm von OP-Prozessdaten in Zusammenarbeit mit der Hamburger Firma digmed Datenmanagement im Gesundheitswesen GmbH eingeführt.

Wir berichten von einem fast dreijähri­gen Jungen mit einem in Fontan-Zirkulation überführten Herzfehler (Double Inlet Left Venticle – DILV), bei dem eine gastroskopische Intervention durchgeführt wurde. Durch die aufgrund einer Bronchomalazie und der Insufflation des Magens notwendigen hohen Beatmungsdrücke kam es zu einem erheblichen Abfall der pulmonalen Perfusion.

Aus den Verbänden | News | Information | Events

Aus den Verbänden | News | Information | Events
BDAktuell
E. Weis

Aus den Verbänden | News | Information | Events
DGAInfo
R. Noppens, C. Byhahn, J. Hinkelbein

  weitere Beiträge anzeigen
Aus den Verbänden | News | Information | Events
BDAktuell / DGAInfo
M. St. Pierre, R.-W. Bock, A. Schleppers, T. Rhaiem