Patientendaten

Angaben, welche die Identität der Patienten/Probanden offenbaren könnten, sind strikt zu vermeiden. Der Autor trägt die Verantwortung für die vollständige Anonymisierung jeglicher patientenbezogener Daten (einschließlich der Abbildungen, es sei denn, es liegt eine entsprechende schriftliche Einwilligung der dargestellten Person vor).

Studien mit Patienten/Probanden

Bei Untersuchungen mit Patienten/Probanden muss im Manuskript zu Beginn des Abschnitts „Methodik“ eine Erklärung enthalten sein, dass das Versuchsprotokoll das zustimmende Votum einer Ethikkommission erhalten hat und der Deklaration von Helsinki (1964 bzw. 1975, 1983) in der jeweils gültigen Fassung (siehe Pharm. Ind. Nr. 12/1990 sowie Bundesanzeiger Nr. 243a vom 29.12.1989 http://www.aerzteblatt.de/down.asp?typ=PDF&id=5324) entspricht. Ebenfalls erforderlich ist der Hinweis, dass alle Patienten oder Versuchspersonen nach umfassender Aufklärung ihre schriftliche Einwilligung gegeben haben. Das zustimmende Votum der Ethikkommission ist bei Einreichung des Manuskriptes in Kopie beizufügen.

Randomisierte, kontrollierte Studien

Diese müssen in Übereinstimmung mit dem CONSORT-Statement durchgeführt worden sein (www.consort-statement.ort).

Studien mit Tiermodellen

Diese erfordern zu Beginn des Abschnitts „Methodik“ im Manuskript eine Bestätigung, dass die „Principles of Laboratory Animal Care“ (NIH publication No. 86-23, revised 1985) und das Tierschutzgesetz in seiner aktuellen Fassung eingehalten wurden (http://www.uni-giessen.de/tierschutz/#Uebersicht). Bei Studien, die außerhalb der Bundesrepublik Deutschland durchgeführt wurden, muss auf die gleichzeitige Einhaltung der entsprechenden nationalen Vorschriften verwiesen werden.

Förderung und Finanzierung

Jegliche finanzielle und materielle Unterstützung der eingereichten Arbeit (einschließlich einer Unterstützung durch das eigene Institut, z. B. durch Drittmittel) muss von den Autoren entweder auf der 1. Seite des Manuskripts oder in einer Danksagung angegeben werden. Fragen bezüglich etwaiger Interessenkonflikte sind im vorgefertigten Anschreiben (http://www.ai-online.info/aionline/pdfdocuments/A&I_Autoren_Anschreiben_Interessenkonflikt.pdf) zu beantworten.

 

 


English Version

Ethics and malpractice guidelines

Patient data

Information which might disclose the identity of the patient/test person shall not be published. The author bears the responsibility for the complete anonymisation of all patient-related data (including graphical representations unless the person shown has given his or her written consent).

Studies with patients /trial participant 

Studies with patients /test persons require that the manuscript contains a declaration at the beginning of the "Methods" section, stating that the test protocol has received an affirmative vote from the Ethics Commission and complies with the Declaration of Helsinki (1964 or 1975, 1983) as amended (cf. Pharm. Ind. No. 12/1990 as well as German Federal Gazette No. 243a from Dec. 29, 1989 http://www.aerzteblatt.de/down.asp?typ=PDF&id=5324). An additional requirement is the indication that all patients or trial participants have given their informed consent in writing. A copy of the affirmative vote of the Ethics Commission must be enclosed upon submission of the manuscript.

Randomised, controlled studies

Studies belonging to this category must have been conducted in agreement with the CONSORT statement (www.consort-statement.ort).

Studies using animal models

These studies require at the top of the "Methods" section a confirmatory statement that the "Principles of Laboratory Animal Care" (NIH publication No. 86-23, revised 1985) and the Animal Welfare Act in its respectively valid version (http://www.uni-giessen.de/tierschutz/#Uebersicht) have been complied with. If a study has been conducted outside the Federal Republic of Germany its concomitant conformity with the respective national regulations must be referred to. 

Funding and financing

Authors must disclose any financial and material support they have received for the work submitted (including any support rendered by their own institute, e.g. third-part funds) on the first page of the manuscript or in terms of an acknowledgement. Questions concerning any potential conflicts of interest must be answered in the standard cover letter (http://www.ai-online.info/aionline/pdfdocuments/A&I_Autoren_Anschreiben_Interessenkonflikt.pdf).