Berufspolitik
T. Prien, O. Groll, G. Geldner, J. Martin, Th. Weller, K.G. Dahmen, H. Sorgatz, A. Bach

Zusammenfassung: Ziel: Ermittlung der Ist-Kosten von anästhesiologisch geführten Intensivstationen (IS) in Deutschland im Jahr 1999. Methodik: Retrospektive Datenerhebung im 2. Halbjahr 2000 anhand eines Fragebogens, der an alle 706 deutschen Anästhesieabteilungen mit Intensivbetten unter anästhesiologischer Leitung (laut Adreßliste der Geschäftsstelle) versandt wurde.

Banner Übersetzer-Suche für A&I
Berufspolitik
M. Hartmann, A. Meier-Hellmann

  weitere Beiträge anzeigen
Berufspolitik
J. Jage, F. Heid, W. Roth, M. Kunde

Zusammenfassung:Die Einführung des DRG-Systems steht in Deutschland bevor. Methoden und Organisationsformen der postoperativen Schmerztherapie werden in diesem Zusammenhang zu kritischer,interdiszi-plinärer Diskussion Anlaß geben, vor allem hinsichtlich anästhesiologischer Kompetenz.

Sonstige
D. Olthoff, L. Schaffranietz

Forum
C. Maier, M. Zenz, W. Abdulla, R. Rehwinkel, R. Eckhardt-Abdulla

Zusammenfassung: Eine bronchiale Obstruktion im Rahmen einer Allgemeinanästhesie kann als akutes Ereignis im Sinne einer Narkoseverlaufskomplikation meist während der Einleitung der Anästhesie auftreten, oder sie kann als Begleitsymptomatik bei Patienten mit COPD/Asthma bronchiale schon vor der Allgemeinanästhesie prävalent sein und im Verlauf der Narkose zu pulmonalen Komplikationen, meist in Form des Bronchospasmus und/oder einer respiratorischen Insuffizienz führen. Ätiologisch sind bei der klinischen Manifestation einer akuten bronchialen Obstruktion verschiedene Ursachen abzuklären.

Mitteilungen | Communications
Buch- und Multimediabesprechungen | Book and Multimedia Reviews
A. Liedtke

Verbandsmitteilungen | Announcements
J. Tarnow

Verbandsmitteilungen | Announcements