Sonderbeiträge | Special Articles
Transfusionsmedizin | Transfusion Medicine
J. Biscoping

Banner Übersetzer-Suche für A&I
  weitere Beiträge anzeigen
In eigener Sache | Message from the Editors

Übersichten | Review Articles
Klinische Anästhesie | Clinical Anaesthesia
P. J. Kulka, M. Tryba, A. Joist, J. Jakschik

Zusammenfassung: Der Phosphodiesterase-VInhibitor Sildenafil (Viagra®) hat die Therapie der erektilen Dysfunktion revolutioniert. Studien belegen, dass Sildenafil den pathologisch erhöhten pumonalarteriellen Blutdruck signifikant senkt und damit eine neue Therapieoption für Patienten mit pumonaler Hypertension darstellt.

Übersichten | Review Articles
Zertifizierte Fortbildung | Continuing Medical Education (CME)
M. Müller, M. Hänsel, M. Hübler, T. Koch

Zusammenfassung: Bis zu 80% aller Zwischenfälle in der Medizin basieren auf vermeidbaren menschlichen Fehlern, so genannten Human Factor assoziierten Fehlern. Für eine Minimierung der Fehlerrate und ein effizientes Fehlermanagement ist die Kenntnis der Fehlerentstehung auf psychologischer Ebene hilfreich.

Sonderbeiträge | Special Articles
Anästhesiegeschichte | History of Anaesthesia
M. Goerig, W. Schwarz

Zusammenfassung: Der Beitrag bietet biografische Informationen zum Gründungsmitglied der DGA PD Dr. Ludwig Zürn (1921-1959).

Sonderbeiträge | Special Articles
H.. Mende, W. Ventour, A. Schleppers, J. Martin

Zusammenfassung: Die Spitzenverbände der Selbstverwaltung haben am 13.09.2005 bekannt gegeben, dass sie sich auf den G-DRG-Katalog Version 2006 sowie auf die Deutschen Kodierrichtlinien geeinigt haben. Die Zahl der DRGs beträgt nun 956. Die Anästhesie ist weiterhin im operativen Eingriff abgebildet. Änderungen gab es im Bereich der Schmerztherapie und Intensivmedizin.

Mitteilungen | Communications
Wissenschaftliche Kurzbeiträge | Short Scientific Reports
J. Schüttler

Mitteilungen | Communications
Kasuistiken | Case Reports
J. Viereckl, S. Grieshaber, H. Roth, J. Gahlen, E. Dominguez, J. Kuschyk, F. Fiedler, H. Kerger

Zusammenfassung: Die Myokardperforation durch eine Schrittmacherelektrode mit Ausbildung einer Perikardtamponade stellt mit einer Inzidenz von < 0,1-0,9% eine zwar sehr seltene, aber unmittelbar lebensbedrohliche Komplikation der transvenösen Herzschrittmacherimplantation dar.

Mitteilungen | Communications
Briefe an die Herausgeber | Letters to The Editor
F.-J. Kretz, J. Holzki

Mitteilungen | Communications
Buch- und Multimediabesprechungen | Book and Multimedia Reviews

Aus den Verbänden | News | Information | Events

Aus den Verbänden | News | Information | Events
BDAktuell

  weitere Beiträge anzeigen
Aus den Verbänden | News | Information | Events
DGAInfo

Aus den Verbänden | News | Information | Events
BDAktuell / DGAInfo
W. Weißauer

Aus den Verbänden | News | Information | Events
BDAktuell / DGAInfo

Aus den Verbänden | News | Information | Events
BDAktuell / DGAInfo