Zusammenfassung:Die Schädigung oraler Weich- und Hartgewebe bei der Intubation ist eine häufige Komplikation im Rahmen von Allgemeinanästhesien. Hinzu kommen Zahnschäden durch Guedeltuben und andere Manipulationen. Unabhängig von der Gefähr-dung durch eine Aspiration lockerer Zähne oder von Zahnfragmenten ist für den Erhalt eines luxierten oder subluxierten Zahnes die schnellstmögliche Repo-sition und Fixierung durch temporäre Schienung, für komplizierte Kronenfrakturen eine Versorgung des Zahnhartsubstanzdefektes und des pulpalen Weichgewebes entscheidend.

Banner Übersetzer-Suche für A&I
  weitere Beiträge anzeigen

Zusammenfassung: Eine mißbräuchliche Anwendung von Goldgeist® forte kann, besonders bei geschädigter Hautbarriere oder oraler Aufnahme, zu einer lebensbedrohlichen Vergiftung mit akuter Niereninsuffizienz, schwerer Leberschädigung und Herz-Kreislauf- Versagen durch Diethylenglykol führen.

Zusammenfassung: Am Modell eines reversiblen Herz-Kreislauf-Stillstands bei Schweinen untersuchten wir den Effekt einer hypertonen, hyperonkoti-schen Lösung auf den postischämischen Gewebeschaden des Gehirns. Vier Minuten nach Induktion eines Kammerflimmerns wurden die Tiere zunächst für eine Minute nach den Standards des Basic Life Supports, ab der 5.

Zusammenfassung: Es wird über die unbemerkte Aspiration eines großen Zahnprothesenfragmentes (2 x 4 cm) nach Airbag-Unfall durch eine zu keinem Zeitpunkt in ihrer Bewußtseinslage eingeschränkte Patientin berichtet. Die Besonderheit dieses Falles ist zum einen die Größe des Fragmentes, zum anderen das Ausbleiben von klinischen Hinweisen, die eine Fremdkörperaspiration solchen Ausmaßes normalerweise begleiten.

Sonderbeiträge | Special Articles
Recht | Legal Affairs
L. Figgener

Zusammenfassung: Ein anästhesiologisches ”Stand-by” mit der Möglichkeit der Analgosedierung als ”anästhesiologische Betreuung” bietet dem Patienten bei längeren und ggf. schmerzhaften Eingriffen mehr Komfort als eine alleinige Lokalanästhesie.Das Spektrum der anästhesiologischen Betreuung hat sich in den letzten Jahren sowohl quantitativ wie qualitativ bedeutend erweitert.

Editorial
B. Landauer

Verbandsmitteilungen | Announcements

Verbandsmitteilungen | Announcements