In eigener Sache | Message from the Editors
J. Schüttler

In eigener Sache | Message from the Editors
B. Landauer

  weitere Beiträge anzeigen
Übersichten | Review Articles
Klinische Anästhesie | Clinical Anaesthesia
A. Gottschalk, E. M. Pogatzki-Zahn, H. Van Aken, A. Gottschalk

Die Daten aus der Grundlagenforschung legen nahe, dass tumorchirurgische Operationen mit einer erhöhten Anfälligkeit für Tumordisseminierung und Metastasierung verbunden sind. Relevant dafür könnte neben der perioperativen Stressreaktion auch die Auswahl der perioperativ angewandten Medikamente oder der Einsatz bestimmter Anästhesietechniken und Anästhetika sein.

Übersichten | Review Articles
Klinische Anästhesie | Clinical Anaesthesia
S. Happe, E. Pogatzki-Zahn, K. Stiasny-Kolster

Das Restless-Legs-Syndrom (RLS) ist eine häufige Ursache von Schlafstörungen und kann eine enorme Auswirkung auf die Lebensqualität und das psychische Be­finden haben. Die Ursachen sind bislang nicht vollständig geklärt. Das dopami­nerge System, der Eisenstoffwechsel und das opioiderge System scheinen eine wesentliche Rolle zu spielen.

Übersichten | Review Articles
Zertifizierte Fortbildung | Continuing Medical Education (CME)
R. Füssle

Die übermäßige und unkritische Anwendung von Antibiotika ist eine wichtige Ursache für die zunehmenden Resistenz­‑ probleme. Multiresistente grampositive und gramnegative Erreger erschweren insbesondere auf Intensivstationen die Behandlung von Infektionen.

Sonderbeiträge | Special Articles
Qualitätssicherung | Quality Assurance
W. Heinrichs, W. Blumrich, St. Deil, M. Freitag, N. Kutz, I. Dick, R. Röhrig, R. Streuf

Die Publikation des neuen Kerndatensatzes Anästhesie erfolgte im Mai 2010 in A&I. Aufgrund kleinerer Fehler in der Publikation bzw. in der Formulierung des Datensatzes haben sich notwendige Korrekturen ergeben, die die Arbeitsgruppe „Kerndatensatz 3“ aufgegriffen hat.

Mitteilungen | Communications
Kasuistiken | Case Reports
H. Van Aken, E. Biermann, M. St.Pierre, R. Waurick

Für das Auftreten eines Herzstillstands während einer Spinalanästhesie (SpA) wird das Ungleichgewicht zwischen sympathischer und parasympathischer Aktivität angenommen. Tritt während einer rückenmarksnahen Leitungsanästhesie mit ausgedehnter Sympathikolyse eine akute Bradykardie/Asystolie mit Hypotension auf, ist die sofortige Epinephrin-(Adrenalin)-Gabe das Mittel der Wahl.

Mitteilungen | Communications
Buch- und Multimediabesprechungen | Book and Multimedia Reviews
M. Rudolph

Aus den Verbänden | News | Information | Events

Aus den Verbänden | News | Information | Events
BDAktuell

Aus den Verbänden | News | Information | Events
BDAktuell / JUS-Letter
E. Biermann, E. Weis,

  weitere Beiträge anzeigen
Aus den Verbänden | News | Information | Events
DGAInfo

Aus den Verbänden | News | Information | Events
BDAktuell / DGAInfo

Aus den Verbänden | News | Information | Events
BDAktuell / DGAInfo
E. Mertens, A. Schleppers, E. Biermann, E. Weis, T. Dichtjar, M. St.Pierre

Aus den Verbänden | News | Information | Events
BDAktuell / DGAInfo

Aus den Verbänden | News | Information | Events
BDAktuell / DGAInfo
G. Nöldge-Schomburg, B. Landauer

Aus den Verbänden | News | Information | Events
BDAktuell / DGAInfo