Zusammenfassung: Die Durchführung der Peribulbäranästhesie (PBA) für die Kataraktchirurgie wurde am eigenen Haus zur Aufgabe der Anästhesiologie erklärt. Die Einführung dieser für uns neuen Methode wurde stufenweise gestaltet: intensivem Literaturstudium folgten Hospitationen an ophthalmologischen Universitätskliniken, die Festlegung des eigenen technischen Vorgehens sowie eine Einarbeitungs- bzw.

Banner Übersetzer-Suche für A&I
Intensivmedizin
T. Frietsch, C. Fütterer, C. Lenz, W. Kuschinsky, K. Waschke

Zusammenfassung: Mit Hemopure®, einer künstlichen Hämoglobinlösung, wurde in Südafrika im April 2001 der weltweit erste künstliche Sauerstoffträger (Artificial oxygen carrier, AOC) zur intravenösen Behandlung des perioperativen Blutverlusts beim Menschen zugelassen; andere AOCs befinden sich gegenwärtig in abschließenden klinischen Zulassungsprüfungen.

  weitere Beiträge anzeigen
Intensivmedizin
J.P. Meinhardt, P. Herrmann, M. Schmittner, M. Quintel

Zusammenfassung: Die pulmonale Anwendung von Perfluorkarbonen (perfluorocarbon,PFC) gilt seit langem als therapeutische Option bei akuter Lungen-schädigung (acute lung injury,ALI) und ARDS (adult bzw. acute respiratory distress syndrome). PFCs sind flüssige Fluorkohlenstoffe mit hoher Gastransport-kapazität, die zur Verbesserung des Gasaustausches, zur Rekrutierung konsolidierter Alveolen, zu einem pulmonalen Tamponade-Effekt sowie einer surfac-tantartigen Wirkung führen und zudem antiinflamma-torische und immunmodulatorische Eigenschaften besitzen.

Mitteilungen | Communications
Aus der Praxis | Practical Tips
U. Jahn

Sonderbeiträge | Special Articles
Recht | Legal Affairs
K. Ulsenheimer

Zusammenfassung: Die geburtshilfliche Peridural-anästhesie (PDA) ist die effektivste Methode zur schmerzarmen Geburt. Die Technik ist sicher. Punktionsbedingte rückenmarknahe Hämatome sind sehr selten,ihr Risiko kann jedoch bei einer bestehenden Koagulopathie erhöht werden.

Verbandsmitteilungen | Announcements