Banner Übersetzer-Suche für A&I
In eigener Sache | Message from the Editors
B. Landauer, H. Van Aken, T. Koch, J. Schüttler

  weitere Beiträge anzeigen
Originalia | Original Articles
Klinische Anästhesie | Clinical Anaesthesia
Ch. Schiessl, C. Geiß, D. Märkert, N. Grießinger, J. Schüttler

Zusammenfassung: Fragestellung: Die Überwachung des Patienten mit einer intravenösen Patientenkontrollierten Analgesie (PCA) auf Allgemeinstationen ist die wichtigste Maßnahme zur frühzeitigen Detektion von Fehlern und zur Vermeidung fataler Fehlerfolgen.

Übersichten | Review Articles
Zertifizierte Fortbildung | Continuing Medical Education (CME)
W. Zink, B.M. Graf

Zusammenfassung: Die Inzidenz von durch Lokalanästhetika verursachten systemisch-toxischen Zwischenfällen hat sich im Laufe der letzten Jahrzehnte dramatisch verringert. Dennoch werden derartige Zwischenfälle nach wie vor beobachtet, vor allem dann, wenn die freie Plasma- bzw. die Gewebskonzentration eines Lokalanästhetikums im „toxikologischen Zielorgan“ Gehirn bzw.

Sonderbeiträge | Special Articles
Anästhesiegeschichte | History of Anaesthesia
M. Goerig, W. Schwarz

Zusammenfassung: Der Beitrag bietet biografische Informationen zum Gründungsmitglied der Deutschen Arbeitsgemeinschaft für Anästhesiologie Dr. Hans Christian Iversen (1924-2006).

Mitteilungen | Communications
Wissenschaftliche Kurzbeiträge | Short Scientific Reports
St. Schröder, T. von Spiegel, M. Locher

Zusammenfassung: Eine minimal invasive und EKG-unterstützte Platzierung von venösen Portkathetersystemen durch Anästhesisten bei 14 Patientinnen zur geplanten Chemotherapie wird vorgestellt. Der Vorteil dieser Methode liegt in einer sicheren Platzierung der Portkatheter mittels einer intraatrialen EKG-Ableitung ohne radiologische Lagekontrolle.

Aus den Verbänden | News | Information | Events

Aus den Verbänden | News | Information | Events
BDAktuell
B. Landauer

Aus den Verbänden | News | Information | Events
DGAInfo
K. Hahnenkamp, B.W. Urban, N. Roewer, C. Nau

Zusammenfassung: Der wissenschaftliche Arbeitskreis Wissenschaftlicher Nachwuchs der DGAI (WAKWIN) initiiert und koordiniert ein Programm zur Beratung beim Stellen von DFG-Forschungsanträgen. Das Programm wird von der DGAI unterstützt. Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftlern der DGAI soll durch das Programm die Möglichkeit gegeben werden, bei der Antragstellung professionelle strategische und inhaltliche Hilfe von Experten in Anspruch zu nehmen, um so die Erfolgschancen ihres Antrags zu erhöhen.

  weitere Beiträge anzeigen
Aus den Verbänden | News | Information | Events
DGAInfo
H. Van Aken

Aus den Verbänden | News | Information | Events
BDAktuell / DGAInfo
H. Van Aken, H.U. Steinau, B. Landauer, M.-J. Polonius

Aus den Verbänden | News | Information | Events
BDAktuell / DGAInfo

Aus den Verbänden | News | Information | Events
BDAktuell / DGAInfo
W. Schwarz, H. Van Aken, J. Schüttler